Mütze

Mütze, geflecht aus Pflanzenfasern, rot, schwarz, ocker und ungefärbt. Am oberen Ende der Mütze Kordel mit Fransen.

Herkunft: Afrika, Zentralafrika, Gabun, Ogooué-Maritime
Material: Pflanzenfasern
Masse: Maximalmass H 9,5 DM 18 cm
Inventarnummer: VK 0915

Provenienz:
- 07.01.1905: François Chapuis-Richet (1876-1904), Ankauf
- Kulturmuseum St. Gallen

Zur Sammlung hinzufügen

Zurück

Image

Ähnliche Objekte

Silberlöffel, Löffel

Porträt Johannes Bugenhagen und Philipp Melanchthon

Tongefäss

Aquarell